Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

OK

Körper und Seele wieder in Einklang bringen: Die Klinik Inntaler Hof feiert 25. Geburtstag!


Ein Vierteljahrhundert - das muss gefeiert werden! Doch nicht die Feier selbst soll im Vordergrund stehen, sondern das, was in dieser Zeit erreicht werden konnte für Mütter/Väter und deren Kinder.

In dem Vierteljahrhundert des Bestehens der Klinik konnte eine Erfolgsgeschichte geschrieben werden, die nicht von ungefähr kommt: Das Team aus Ärzten, Psychologen, Pädagogen und Physiotherapeuten, ein qualitativ hochwertiger medizinischer und therapeutischer Standard und ein großer Erfahrungsschatz mit Mutter/Vater & Kind-Kuren sind die Säulen, auf denen der Erfolg ruht.

"Das Wichtigste ist die Gesundheit und die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten, so ist unser Anspruch, die - realistischen - Erwartungen der Patientinnen und Patienten zu erfüllen und, wenn möglich, zu übertreffen“, so Geschäftsführer Otto Wagner.

Die Zufriedenheit von insgesamt rund 36.000 Müttern/Vätern sowie rund 54.000 Kindern, die in den vergangenen 25 Jahren in der Klinik Inntaler Hof ihre dreiwöchige Kurmaßnahme absolviert haben, spricht eine deutliche Sprache.

Für die Klinik Inntaler Hof ist dieses runde Jubiläum auch Anlass, Danke zu sagen:
Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sie in all den Jahren begleitet haben und die Grundlage für die Zufriedenheit der Kurenden und damit die Grundlage ihres Erfolges sind. Momentan betreuen rund 125 Mitarbeiter - vornehmlich Frauen - die kleinen und großen Patientinnen und Patienten.
Danke an alle Mütter, Väter und Kinder, die sich in den 25 Jahren für die Klinik Inntaler Hof entschieden haben und zur Kur dort gewesen sind - und oft genug waren dies Wiederholungstäter ;-).

"In einer Zeit sich stetig ändernder sozialer Rahmenbedingungen bedarf es für die Familie in ihrer vielfältigen Ausprägung immer mehr unseres Schutzes. Ich bin glücklich, dass wir im Rahmen unserer Kurmaßnahmen vielen Menschen mit Hilfe zur Selbsthilfe diesen Schutz bieten konnten. Damit leistet die Klinik Inntaler Hof seit 25 Jahren einen anerkannten und wertvollen Beitrag für die Gesellschaft“, zieht Geschäftsführer Otto Wagner in seiner Jubiläumsrede Bilanz."

Lesen Sie hier mehr!

Artikel erschienen am 4. Juli 2019 in der Passauer Neue Presse.